Schulprobleme?

Mobbing?

ADHS?

Geschwistereifersucht?

Ängste?

Andere Sorgen?

 

 

So unterschiedlich das Thema und die Persönlichkeit des Kindes / des Jugendlichen auch sind, so unterschiedlich und individuell sind auch die Lösungsansätze.

Ich arbeite dabei immer ICH-STÄRKEND und MOTIVIEREND

Damit die Therapie den größtmöglichen Erfolg hat gibt es auch gut zu erledigende "Hausaufgaben", die den Fokus des  Kindes / des Jugendlichen auf sich selber lenkt und somit die eigenen, individuellen und besonderen Fähigkeiten stärkt.

Fehlgedanken, die demotivieren, werden aufgedeckt und neu strukturiert.

Wir alle leben ja in dem "System Familie" und so wird diese auch ganz besonders mit in die Therapie mit einbezogen.

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass die "tiergestützte-Therapie" gerade bei Kindern und Jugendlichen enorm hilfreich ist und so danke ich meinen Tieren sehr, dass sie mich immer wieder liebevoll unterstützen und den Kindern und Jugendlichen sehr viel Stärke   geben.

Wir haben hier vier Pferde, Katzen, Hunde und frei laufende Hühner ..... ;)

 

Ich freue mich sehr auf Sie und ihr Kind

 

Sabine Sherina