Anwendungsbereiche der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson

Die Progressive Muskelentspannung wird häufig in der verhaltenstherapeutischen Behandlung von Angst- und Panikstörungen im Rahmen der systematischen Desensibilisierung angewendet.

Außerdem hat sich die Progressive Muskelrelaxation nach Jakobson bei folgenden Problemen und Beschwerden als sehr wirksam und hilfreich erwiesen:

  • bei Bluthochdruck
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Erregungszuständen
  • psychosomatische Beschwerden
  • Stress
  • bei Kindern bei Angst vor den Klassenarbeiten
  • bei der Bewältigung der Hausaufgaben, wenn Anspannung im Vordergrund steht

 

 

Dann vereinbaren Sie doch einen Termin mit mir in meiner Praxis und ich bringe Ihnen diese wunderbare Technik der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson bei.

Dies zu erlernen ist recht einfach, wichtig ist allerdings das tägliche Üben zuhause.